Neubau Einfamilienhaus Hangleiter in Ravensburg

Für das Einfamilienwohnhaus mit Einliegerwohnung stand ein 2000 qm großes Grundstück an einem Westhang in Stadtrandlage zur Verfügung. Es sollte ein großzügiges Wohnhaus unter Berücksichtigung der parkähnlichen Grünanlage und der benachbarten Villa im toskanischen Stil geplant werden. Außerdem mussten folgende Kriterien einbezogen werden: Zeitgemäßes, energieoptimiertes Bauen, Passivhausstandard, innovative Haustechnik und Facility Management. Aus diesen Vorgaben wurde ein zweiteiliger, kubischer Baukörper mit einem parallel zum Hang stehenden (Elternhaus) und einem senkrecht zum Hang stehenden (Kinderhaus) Gebäudeteil entwickelt. Die zweigeschossigen Gebäude werden über eine verglaste Eingangshalle und einen Verbindungssteg miteinander verbunden.

Im „Kinderhaus“ liegen im EG eine Doppelgarage, Hauswirtschaftsräume und ein Gästezimmer mit Bad. Ein Seiteneingang mit Treppe erschließt das OG mit zwei Kinderzimmern und einem gemeinsamen Kinderbad. Im UG befinden sich ein Sauna- und Fitnessbereich. Im „Elterhaus“ wird im EG ein großzügiger Ess- und Wohnbereich, lediglich von einem freistehendem, beidseitig nutzbaren Kamin unterteilt. Die professionell eingerichtete Küche ist als elliptischer Baukörper angedockt. Das Schlafzimmer mit einem Bad befindet sich im OG. Die eigentliche Innovation des Gebäudes steckt in der Bauweise und in der Gebäudetechnik. Als Außenwände wurden vakuumgedämmte Betonfertigteile mit vollem Vorfertigungsgrad verwendet.

  • Planungsbeginn: Mai 2002
  • Baubeginn: November 2005
  • Fertigstellung:
  • Baukosten: 1.300.000,00 €
  • BGF: 655,50 m²
  • BRI: 2.330,00 m³

Bauherr: Matthias Hanleiter
88212 Ravensburg