Neubau Gemeindehaus St. Franziskus in Weilheim

3. Preis Realisierungswettbewerb

Das parkähnliche Wiesengrundstück mit dem alten Baumbestand zwischen der St.-Franziskus-Kirche und dem neuen Gemeindehaus beeinflußte die städtebauliche Anordnung des Gebäudes bereits im Wettbewerbsverfahren. Eine gläserne Achse leitet den Besucher vom Windfang über das Foyer bis in den Gemeindesaal, von wo aus sich die St.-Franziskus-Kirche wie in einem Bilderrahmen präsentiert. Die Überhöhung sowie die farbliche Gestaltung betonen das Herz des Gebäudes – den Gemeindesaal –, während die Gruppen- und Nebenräume als geschlossene Kubaturen mit separater Nutzungsmöglichkeit westlich und östlich angedockt sind. Der Windfang mit Garderobe wurde entgegen der ursprünglichen Wettbewerbslösung im Zuge der Detailplanung ergänzt. Wenige, aber sorgfältig ausgewählte Materialien, eine klare Formensprache sowie optimale funktionale Zuordnungen der Räumlichkeiten mit hoher Flexibilität bestimmen die Architektur des Gemeindehauses.

  • BK: 990.000,00 €
  • BGF Hochbau: 490,00 m²
  • BRI Hochbau: 1.9.0,00 m²

Bauherr: Katholisches Pfarramt
Friedhofstraße 7
73235 Weilheim