Neubau und Sanierung Rathaus und Friedhofsgebäude In Unterensingen

1. Preis

Ausschnitt aus der Preisgerichtsbeurteilung:
Das historische Gebäudeensemble aus Kirche, Rathaus und Pfarrscheuer wird mit den Neubebauungen aus Rathauserweiterung und Friedhofsgebäude gestärkt. Die ortstypischen Elemente wie bodenständige Häuser, Natursteinmauern, großkronige Bäume werden überzeugend fortgeführt. Der Entwurf lässt wertvolle Außenräume entstehen, die die Besonderheiten des Ortes hervorheben. Die Rathauserweiterung als einfaches Satteldachgebäude respektiert das alte Rathaus und wirkt prägnant in die Kirchstraße hinein. Das Friedhofsgebäude schließt die bewegte Topografie des Friedhofs ab und fasst die Gesamtanlage. Die sicher gewählten Proportionen und Standtorte der neuen Gebäude lassen angenehm geschnittene Freiräume entstehen, die die verschiedenen Nutzungen selbstverständlich aufnehmen.
Die Verbindung der Rathausgebäue mit der Pfarrscheuer mit einem durchgehenden Belag schafft eine repräsentative Platzsituation – und hat tempomindernde Wirkung. Die vorgesehenen Natursteinmauern betonen Grenzlinien und führen zu markanten Zu- und Durchgängen. Die Wegeführung über den Steg der Wasserfläche und der Vorschlag der Wasserwand überzeugen mit ihrer Symbolhaftigkeit für den Abschied.