Wettbewerb Südl. Stadteingang Gammertingen Wohngebäude mit Begegnungsstätte in Mariaberg (2. Phase)

4. Preis

Ausschnitt aus der Preisgerichtsbeurteilung:
»… Die neue Wohneinrichtung von Mariaberg formuliert entlang der Hohenzollernstraße eine klare und starke Raumkante, welche die Einmündung in den Stadtraum selbstverständlich lenkt. Eine gläserne, mehrgeschossige Erschließungszone verbindet die beiden dreigeschossigen Wohnflügel miteinander und präsentiert das Gebäude zur Straße wie auch zum zurückliegenden Quartiersplatz als ein offenes Haus, bei dem Ein- und Ausblicke erwünscht sind. Das Gebäude wird großzügig vom Platzraum her erschlossen… Begrüßt wird die vorgeschlagene moderne, zeitlose architektonische Formsprache… Insgesamt würdigt das Preisgericht die hohe stadträumliche und architektonische Qualität des Entwurfs…«