Wettbewerb Wohquartiert Rastatter Straße in Ettlingen

1. Preis


Auszug Preisgerichtsbeurteilung:
„Die Verfasser schlagen mit der Setzung von zwei winkelförmigen Baukörpern eine klare, städtebaulich maßstäbliche Figur vor, die über die Ausbildung zweier versetzter Kopfbauten den Stadteingang in angemessener Weise markiert. Die zueinander verschobenen … Gebäude schaffen einen wohl proportionierten Vorplatz, der geschickt über die flache Treppen- und Rampenanlage vom öffentlichen Straßenraum in den halb-öffentlichen Innenhof überleitet. Folgerichtig werden die Familienwohnungen aus der „Wohnmitte“ heraus erschlossen …

Der Entwurf bildet zwischen seinen Hauptgebäuden eine Wohnmitte mit gut gegliederten Platz- und Grünbereichen, Spielzonen und Aufenthaltsbereichen. Der um einen Meter erhöht zur Dieselstraße gelegene Hof wird über eine städtisch prägnante, sanft ansteigende Rampen- und Treppenanlage erreicht und schafft so eine markante Eingangssituation. Die Verknüpfung der Wohnmitte mit dem nördlichen Grünzug und besonders auch des Kita-Vorbereichs ist überzeugend gelöst …die Grundrissorganisation von Familien-, Senioren und Jungem Wohnen überzeugt durch die nutzerspezifische, typologisch entwickelte, klare Grundstruktur. Wohnungsausrichtung, Orientierung, Tageslichtversorgung und Raumproportionen sind gut entwickelt … die Laubengangerschließung der Senioren Wohnungen wird ausdrücklich gelobt. Sie bietet in Verbindung mit den durchgesteckten ... Wohnbereichen ein gutes, niederschwelliges Angebot zur Kommunikation an.

Architektonisch zeigen die Verfasser eine ausgewogene Mischung von ruhiger
Fassadenstruktur mit angenehmer Differenziertheit von Höhenspiel, Einschnitten und plastisch ausgeformten, geschlossenen Balkonen. Das Verhältnis von offenen und transparenten Fassadenteilen ist angemessen gewählt …

Insgesamt überzeugt die eindeutige städtebauliche Figur mit seiner grünen Mitte, die eine unprätentiöse und deshalb angemessene Antwort sowohl auf die Anforderungen des Wohnbaus als auch an einen adäquaten Stadtauftakt darstellt.“