Text slider bauen Standortentwicklung und Neubau Landratsamt Bodenseekreis in Friedrichshafen „Teilnahme zweite Phase“

Der Neubau des Landratsamtes auf dem Gebiet des zweiten Bauabschnittes ist der Dreh- und Angelpunkt der neuen stadträumlichen Ordnung. Der „Acht und halb“ geschossige, nord-süd gerichtete Riegel mit dem gewinkelten Anbau ist in Richtung der Zeppelinstraße großflächig aufgeständert und zeigt in alle Himmelsrichtungen seine „Schokoladenseiten“. Er bildet einen angemessenen Platz gegenüber dem bestehenden Hochhaus des Landratsamtes (Albrechtstraße 77) als Brückenschlag zur dessen Erweiterung auf der anderen Straßenseite. Der um vier Geschosse niedrigere Anbau an der Glärnischstraße sucht den harmonischen Übergang zum nördlich gelegenen Wohngebiet Oberhof, dem er bedingt durch die ansteigende Höhenlage überwiegend die freie Sicht auf den Bodensee zulässt.