Text slider bauen Sanierung, Restaurierung und Erweiterung Rathaus Calw Das Rathaus Calw bildet den Mittelpunkt eines wertvollen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäudeensembles, das zur Stärkung der kommunalen Identität zu einem modernen, transparenten und barrierefreien Dienstleistungszentrum entwickelt wurde.
Die ehemalige Markthalle wurde als zentrales „Herz“ der Stadt Calw wiederbelebt. Dieser zurück gewonnene Stadtmittelpunkt kann für und von den Calwer Bürgern vielfältig bespielt werden und ist gleichzeitig belebte Anlaufstelle für das Bürgerbüro.
Die wuchtigen Massivwände aus rötlichem Sandstein und die imposante Holzkonstruktion mit den mächtigen Stützen auf Sandsteinsockeln verliehen der Markthalle ihren unverwechselbaren Charakter. Dieses Ambiente wurde durch den Rückbau der nicht denkmalgeschützten Umbauten wieder hergestellt.
Bauzeit: 5/2014-07/2019
Bearbeitung: LPH 1-8
Baukosten: 19,6 Mio. €
BGF: 3.800 qm
BRI: 12.300 cbm
NF: 2.900 qm

Bauherr:
Stadt Calw
Hochbauamt
Salzgasse 8
75365

Ansprechpartner:
Herr Goedel
Tel. 07051-167445

Fotograf: w.s.a.

 

 

Weitere Projekte aus der Kategorie: