Text slider bauen Ideen- und Realisierungswettbewerb Turnhalle Limburgschule in Weilheim Teck Ausschnitte aus der Preisgerichtsbeurteilung:

Ideenteil,ein 1.Preis

„Die Arbeit überzeugt im nördlichen Ideenteil durch eine Bebauung aus zwei solitären Baukörpern, die durch einen eingeschossigen Sockelbau miteinander verbunden sind, der eine flexible Nutzung bis hin zu einem Vollsortimenter ermöglicht, dabei jedoch keine Durchwegung zwischen dem Schulareal und dem Lindachufer zulässt. Positiv gesehen wird die Fuge zwischen den beiden aufgehenden Baukörpern, da sie den Blick in Richtung Kirchturm und Stadtmitte offen lässt …im südlichen Ideenteil werden Baukörper in einer für den Ort angemessenen Körnung angeboten … „

Realisierungsteil, eine Anerkennung

„Sport- und Gymnastikhalle werden im südlichen Grundstücksteil platziert. Dadurch entsteht ein großzügiger Schulhof, der sich Richtung Stadt und Lindachufer öffnet. Der Baukörper ist mit unterschiedlichen Dachhöhen den inneren Nutzungen entsprechend gegliedert. Er nimmt damit die Körnung der Umgebungsbebauung auf. Die innere Organisation ist schlüssig und übersichtlich … das Erscheinungsbild wird durch die diagonalen Stützen der Tragkonstruktion hinter der Glasfassade und die hinterlüftete Lärchenholzbekleidung der geschlossenen Außenwandflächen bestimmt. Insgesamt handelt es sich um einen qualitätsvollen Beitrag zur gestellten Aufgabe …“